Freitag, 18. Dezember 2009

Wieder zurück im Netz




Wäre womöglich doch etwas anmaßend, jetzt gleich Gaudete, et iterum dico vobis: Gaudete! in die Blogozese reinzurufen, aber zumindest kann ich vermelden, daß mein Internetanschluß mit dem neuen Provider, einer nachträglich synchronisierten Leitung und einem noch nachträglicher hinterhergeschickten Speedport zu funktionieren scheint, vorerst jedenfalls ... *nochetwasskeptischguck*. Nebst dem lieben Gott danke ich diversen Heiligen und allen irdischen Daumendrückern. Und als Hingucker eine kleine Hommage an meinen Namenspatron, dessen Gedächtnis auf dieser Seite jüngst aus bekannten Gründen quasi durchs Netz gerutscht ist ...

Kommentare:

Braut des Lammes hat gesagt…

Welcome back – Du hättest den Beitrag rosa schreiben können… ;P

Florian hat gesagt…

Schön, wieder von Dir zu hören :)

Stanislaus hat gesagt…

Na endlich! Hatte in letzter Zeit immer mal wieder beim Schreiben über Erzrobbie oder Orgelkonzerte an Dein Schweigen denken müssen.