Samstag, 2. April 2011

Der Kreuzweg der Blogozese

---
Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen
Kreuzwegstation in der Kirche St. Peter und Paul, Waltershofen
Terracotta-Arbeit, 19. Jahrhundert


Sämtliche Kreuzwegstationen ordentlich vor die Linse zu bekommen ist oft weniger einfach, als man denken mag. Entweder hängen sie zu hoch, sind künstlerisch wenig aussagekräftig, oder die Lichtverhältnisse sind problematisch. Heute habe ich einen Kreuzweg gefunden, der sich als vollständiger Zyklus wunderbar problemlos ablichten ließ.


Dabei ist mir eine Idee gekommen: Der Kreuzweg der Blogozese! Vierzehn Stationen und vierzehn Blogger (Blogozesenleser sind natürlich auch willkommen!), die zu jeweils einer Station eine Betrachtung verfassen, die in ein Gebet münden soll - und das zur Karwoche auf einem eigenen, noch einzurichtenden blog! Ich stelle mir das so vor:


Die erste Station übernehme ich selbst. Für die Stationen 2 bis 14 suche ich Mitstreiter, wozu man sich im Kommentarbereich bereiterklären kann (bitte dazuschreiben, welche Station man übernehmen möchte, wobei das Prinzip gilt, daß jener, der zuerst kommt, zuerst mahlt resp. schreibt). Jeder verfasst eine Betrachtung und ein Gebet (beides zusammen sollte 5000 Tastenschläge (TS), also Text- und Leerzeichen, man kann natürlich auch weniger schreiben) nicht überschreiten. Diese Beiträge sollten bis Mittwoch, den 13. April, an mich als Word-Dokument gesendet werden (die Mailadresse ist in der linken Spalte unter dem Stichpunkt Disposition zu finden). In den folgenden Tagen werden ich den Kreuzwegblog erstellen und spätestens am Abend des Palmsonntags öffnen.
Die vierzehn Stationen: 1) Jesus wird zum Tod verurteilt / 2) Jesus nimmt das Kreuz auf sich / 3) Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz / 4) Jesus begegnet seiner betrübten Mutter / 5) Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen / 6) Jesus nimmt von Veronika das Schweißtuch / 7) Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz / 8) Jesus begegnet den weinenden Frauen / 9) Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz / 10) Jesus wird seiner Kleider beraubt / 11) Jesus wird ans Kreuz genagelt / 12) Jesus stirbt am Kreuz / 13) Jesus wird vom Kreuz abgenommen und in den Schoß seiner jungfräulichen Mutter gelegt / 14) Jesus wird ins Grab gelegt.
Nochmals die Rahmendaten: Betrachtung und Gebet - höchstens 5000 TS als Word-Dokument an mich; wer selbst einen blog führt, sollte am Ende des Textes bitte die Adresse mit angeben. Wer seinen Beitrag zudem persönlich zeichnen will, sollte auch seinen Namen darunter setzen.  Verbindliche Anmeldung im Kommentarbereich, "Redaktionsschluß" ist der 13. April- bitte dran halten. Wer beteiligt sich?

Kommentare:

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Ich selbst übernehme die 1. Station: Jesus wird zum Tod verurteilt.

Morgenländer hat gesagt…

Eine großartige Idee!

Ich würde gern die zweite Station übernehmen: Jesus nimmt das Kreuz auf sich.

Viele Grüße
Morgenländer

Johannes hat gesagt…

Lass von Dir hören, wenn die Seite fertig ist. Freue mich drauf und könnte mir vorstellen, die zehnte zu übernehmen.

Braut des Lammes hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Braut des Lammes hat gesagt…

(nochmal vollständig)
Muß es zur Gänze bisher unveröffentlicht sein? Ansonsten könnte ich mir vorstellen, die 6. Station zu übernehmen: Veronika reicht Jesus das Schweißtuch.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Es muß kein total taufrischer Beitrag, sollte aber nicht bereits an jeder Ecke im Internet zu lesen sein. Auf jeden Fall sollte die Vorgabe Betrachtung plus daraus herausfließendes Gebet beachtet werden. Die sechste Station also ... bereit?

Braut des Lammes hat gesagt…

Ja, dann gerne! Danke auch für die gute Idee! :)

Pro Spe Salutis hat gesagt…

ZWISCHENSTANDSMELDUNG

Folgende Stationen haben bereits eine Autorin oder einen Autoren gefunden:

1) Jesus wird zum Tod verurteilt

2) Jesus nimmt das Kreuz auf sich

6) Jesus nimmt von Veronika das Schweißtuch

10) Jesus wird seiner Kleider beraubt

Bleiben erstmal zehn übrig ...

Alipius hat gesagt…

Klasse Idee!
Ich hätte gerne die fünfte Station: Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen

Cicero hat gesagt…

Die 13. Station übernehme ich.
Ich bin sehr gespannt, was dabei raus kommt.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Josef Bordat hat gesagt…

Großartiges Vorhaben!

Wie ich sehe, ist die 12. Station (Jesus stirbt am Kreuz) noch nicht vergeben. Dazu arbeite ich dann etwas aus.

Herzlichen Dank und viele Grüße,
Ihr
Josef Bordat (Jobo72)

Aus dem Hollerbusch hat gesagt…

Das ist eine spannende Idee! Ich bin schon auf die unterschiedlichen Zugänge der einzelnen Autoren neugierig. Selbst melde ich mich gerne für die achte Station.
Hollerbusch

Der Predigtgärtner hat gesagt…

Herrliche Idee - danke dafür und für die Organisation des Ganzen. Bin z.Z. leider völlig verplant, aber ich begleite euch in Gedanken und Gebet.

Heidrun hat gesagt…

Schöne Idee und ich bin hin und her gerissen. Nicht nur alleine Alle die Zeit ist mein Problem, sondern auch die Sorge, dass ich das nicht gut hin kriege.
Insofern...
Im allerletzten Notfall, nur wenn sich keiner meldet..., nur dann nehme ich das was übrig bleibt.
Und dann tue ich das was ich kann, weil ich die Idee gut finde.
OK?

Pro Spe Salutis hat gesagt…

ZWISCHENSTANDSMELDUNG

Die folgenden Stationen sind zwischenzeitlich vergeben (ich hoffe mal, ich habe niemanden übersehen):

1) Jesus wird zum Tod verurteilt

2) Jesus nimmt das Kreuz auf sich

5) Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen

6) Jesus nimmt von Veronika das Schweißtuch

8) Jesus begegnet den weinenden Frauen

10) Jesus wird seiner Kleider beraubt

12) Jesus stirbt am Kreuz

13) Jesus wird vom Kreuz abgenommen und in den Schoß seiner jungfräulichen Mutter gelegt

14) Jesus wird ins Grab gelegt

Vielen Dank schon mal an alle, die sich beteiligen - und an jene ebenso, die auf ihren jeweiligen blogs auf diese Aktion aufmerksam machen.

dilettantus in interrete hat gesagt…

Nr 11 für mich bitte!

Lauda Sion hat gesagt…

für mich bitte die nr 4) Jesus begegnet seiner betrübten Mutter :)

Jens hat gesagt…

Wenn es für Nummer 3 noch niemanden giebt würde ich das machen.

LG
Jens

Heidrun hat gesagt…

Nun denn, soweit mir ersichlich ist sind die Stationen 7 und 9 noch zu vergeben. Ich würde dann die 9 nehmen, wenn diese noch frei ist.....
Ich werde mein bestes versuchen aber bitte sag bescheid, denn eigentlich habe ich nur heute Zeit und bis Mittwoch ist nicht mehr lange.

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Hallo Heidrun! Die 9. geht in Ordnung, wenn Du jetzt noch Zeit dafür findest. In Ausnahmefällen können wir auch den "Redaktionsschluss" etwas später vereinbaren ...

Jens hat gesagt…

Hallo.

Das hört sich gut an. Ich hätte gern den "Redaktionschluss" etwas verschoben und zwar auf den 14.04, wenn das möglich ist.

Durch die anstehenden Messen in Hongkong und Kanton bin ich etwas in Verzug geraten.
Aber spätestens am 14.04. solltest Du meinen Beitrag haben.

Vielen Dank und LG
Jens